Neuterrassierung in Dornach

Bei einem am Hang liegenden Grundstück in Oberdornach fing die ungenügend abgesicherte Stützmauer zum Nachbargrundstück an abzurutschen. Anstatt nur die Stützmauer zu erneuern, beschlossen die Besitzer, das ganze Gelände abzusenken, um mehr Nutzfläche zu gewinnen.

Das Projekt dauerte gut zwei Monate. Es wurden rund 260 Kubikmeter Aushub abgefahren (22 Lastwagen) und ca. 33 Tonnen neue Steine verbaut.